Einsatz 11/2020 – H3 (ELW): Gefahrgutunfall

Heute Morgen um 07:16 Uhr wurde unser Einsatzleitwagen, zusammen mit der Feuerwehr Horhausen, der Feuerwehr Oberlahr, der Feuerwehr Flammersfeld und der Feuerwehr Weyerbusch nach Giershausen alarmiert.

Vor Ort drohte ein mit Diesel beladener Anhänger umzukippen. Der Anhänger wurde mittels Greifzügen gesichert, sodass ein weiteres Abrutschen des Anhängers verhindert werden konnte. Der Inhalt des Anhängers in einen anderen Tankwagen umgepumpt. Im Bachlauf unterhalb der Unfallstelle wurde vorsorglich eine Wassersperre errichtet, um für das Auslaufen der Stoffe vorbereitet zu sein. Der Anhänger wurde, nach dem Umpumpen des Inhalts, mit einer Seilwinde geborgen. Es konnte kein Gefahrgut in die Umwelt gelangen.

Die Einsatzbereitschaft unseres Einsatzleitwagens konnte gegen etwa 14 Uhr wiederhergestellt werden.